Punk oder Punkrock ist ein Musikstil, der sich in den 1970er Jahren aus der Rockmusik in den Metropolen New York und London entwickelte. Vorläufer sind neben dem Rock’n’Roll der Garagenrock, Protopunk und Glamrock. Iggy Pop, der Sänger der Band „Stooges“, gilt als der erste Begründer dieses Musikgenres. Ein weiterer Vorreiter in der Entstehung des Genres war die Band „Neu!“ mit ihrem Hit „Hero“. Punk hat andere Musikstile wie Trash Metal, Heavy Metal und Hard Rock beeinflusst.

Musikalische Charakteristika

Charakeristisch zeichnet sich Punk durch einfache, aber gleichzeitig originelle Kompositionen aus. Zu den typischen Instrumenten, die beim Punkrock im Einsatz sind, gehören neben dem Gesang Gitarren, Bass und Schlagzeug. Charakteristisch für Punkrock sind verstärkte und verzerrte Gitarrenakkorde begleitet von einer rauen Gesangsstimme. Ein typisches Merkmal sind die instrumentalen Intros oder reine Instrumentalstücke. Handelt es sich um Lieder mit Texten, sind diese gesellschaftskritisch und angriffslustig. Oftmals stehen philosophische und politische Themen im Mittelpunkt.

Entstehung und Entwicklung

Das Musikgenre Punk oder Punkrock ist aus einer rebellierenden Subkultur entstanden, die bürgerliche Werte und soziale Regeln ablehnte. Nach außen kennzeichneten die Punk-Anhänger typische Merkmale wie Irokesen-Frisur, Piercings und Sicherheitsnadeln. Typisch waren Springerstiefel und die abgedroschenen Lederjacken, die sie trugen. Die Bewegung grenzte sich von politischem Idealismus und der Hippie-Bewegung der damaligen Zeit deutlich ab. Zu Anfang galt Punk als rebellische Form des Rock’n’Roll. Die Musiker versuchten sich von der Disco-Kultur und dem Mainstream sowie anderen Rockstilen deutlich zu unterscheiden.

Die ersten Punk Rock-Bands wie „Suicide“ und „The Dictators“ traten ab 1974 im CBGB in New York auf. Das CBGB entwickelte sich zum zentralen Treffpunkt der Punk-Musiker und ihrer Fans. Eine der bekanntesten Punk Bands, „The Sex Pistols“, kam 1975 zum ersten Mal auf die Bühne. Als das englische Fernsehen eine ihrer Shows in Großbritannien ausstrahlte, bekam Punk Musik auch dort einen Namen und verbreitete sich rasant. Weitere Stilrichtungen, wie New Wave und Independent oder Post Punk, entwickelten sich nach und nach.